Katarina Rodriguez ist Vize-Miss Intercontinental

Manila, Philippinen – Die philippinische Kandidatin, Katarina Rodriguez, gewinnt als 1. Vizemeister und als Miss Intercontinental Asien und Ozeanien bei der 48. Ausgabe des Miss Intercontinental Wettbewerbs im Sunrise Garden Resort in Hurghada, Ägypten, am 24. Januar 2018.

Katarina Rodriguez

Stunden vor der Krönungsnacht des diesjährigen Wettbewerbs, galt das 24-jährige Modell noch als Favoritin, aber in überraschender Wendung war es Miss Mexiko, Veronica Salas, die Miss Intercontinental wurde.

Die Niederländerin Catheljine Heppenhus wurde Zweite, während Miss Brazil Amanda Cardoso, Miss Kolumbien Lizeth Villanueva und Miss Südkorea Lee Su Jin die Top 6-Finalisten erreichten.

Katarina, die 2014 den zweiten Platz in „Asia’s Next Top Model“ belegte, sah wie eine Gewinnerin aus, als sie während der Miss Intercontinentals entscheidenden Fragen und Antworten antwortete, was sie am meisten gelernt hatte beim Wettbewerb.

„Das Wichtigste, was ich bei Miss Intercontinental gelernt habe, ist ein arabisches Wort, das nach einem der Sunrise Resorts benannt ist, und das ist Meraki. Es bedeutet, alles mit Leidenschaft, Seele und Kreativität zu machen. Als ich dieses Wort und seine Definition gehört habe, hat es bei mir bis jetzt eine Resonanz gefunden und ich denke es wird für den Rest meines Lebens sein. Daher ist das Wichtigste, was ich bei Miss Intercontinental gelernt habe – alles mit Seele, Leidenschaft und Kreativität zu tun „, war ihre beste Antwort.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar