5 Jahre Gültig – Der neue philippinische Führerschein

LTO

Manila, Philippinen – Seit 2. Januar 2018 werden die neuen philippinischen Führerscheine ausgegeben, was sich alles verändert hat erfahren sie exklusiv im Philippinen Magazin.

Anders als in Deutschland muss der philippinische Führerschein alle paar Jahre erneuert werden, bis zum 31. Dezember 2017 betrug die Gültigkeit 3 Jahre, seit Anfang des Jahres gibt das Land Transportation Office (LTO) die neuen Führerscheine aus, mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.

Aber nicht nur die Gültigkeit der Führerscheine hat sich Verändert, auch das Design und die Informationen, die dem Amt zur Verfügung gestellt werden müssen.

der alte Führerschein

Der alte Führerschein wird nach und nach durch den neuen ersetzt.

neuer philippinischer Führerschein

Seit Anfang 2018, der neue philippinische Führerschein, Gültig für 5 Jahre.

Eine verpasste Chance

Wenn die Zeit gekommen ist muss jeder Führerscheininhaber den Weg zur LTO antreten, Inhaber eines philippinischen Führerscheins sollten darauf achten keine offenen Strafzettel zu haben, die müssen zwingend vorher bezahlt werden.

Bevor der Antrag bearbeitet wird muss der Antragsteller einen akkreditierten Arzt Aufsuchen, die sich in der Nähe der LTO`s niedergelassen haben, und eine ärztliche Untersuchung über sich ergehen lassen. In unserem Fall bestand die Untersuchung lediglich aus einem Sehtest, der weniger als 30 Sekunden gedauert hat und 350 Peso (5,50 Euro) kostete.

Noch vor einigen Jahren bestand die Untersuchung auch aus einem Drogentest, in Dutertes Kampagne gegen illegale Drogen wundert es doch sehr, dass Drogenabhängige ohne Schwierigkeiten ihren Führerschein erneuern können.

Der Fragebogen, mit mehr Informationen für die Regierung

Neben den Bekannten Abfragen will die LTO für den neuen Führerschein mehr Informationen, einige sind optional, andere Pflicht. Name, Vorname Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Name der Eltern (auch wenn bereits verstorben), Augenfarbe, Körperhöhe und Gewicht wurden früher schon abgefragt. Neu hinzu kamen Informationen zur Blutgruppe (optional), zu benachrichtigende Personen im Notfall (optional), Einwilligung zur Organspende (Pflicht).

Sollte sich seit der letzten Erneuerung die Adresse geändert haben muss diese im Antrag vermerkt werden, ein Nachweis wird nicht verlangt.

Kosten

Wie bereits erwähnt kostet die so genannte ärztliche Untersuchung 350 Peso, hinzu kommen 752,63 Peso für den neuen Führerschein. Damit ist der Führerschein 235 Peso teurer geworden.

Redaktion

 

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village