Korruptionsgericht widerruft Kaution für Ex-Palawan-Gouverneur Reyes

Ex-Palawan-Gouverneur Reyes

Ex-Palawan-Gouverneur Reyes

Manila, Philippinen – Der ehemalige Palawan-Gouverneur Joel Reyes, den das Berufungsgericht kürzlich trotz der Einwände der Familie des ermordeten Rundfunkjournalisten Gerry Ortega freigelassen hatte, wurde erneut verhaftet – aber nicht wegen des Attentats vor sieben Jahren.

Wegen Mordes an philippinischen Umweltschützer angeklagter Ex-Gouverneur freigelassen

Die Dritte Abteilung der Sandiganbayan befahl Reyes ‚Wiederinhaftnahme wegen einer früheren Verurteilung durch das Korruptionsgericht, in einem Fall, in dem es um eine illegale Verfügung ging, die Bergbaugenehmigungen bewilligte.

Die Dritte Abteilung widerrief auch seine Kaution, nachdem es einen Antrag bei der Staatsanwaltschaft auf Anordnung seiner erneuten Festnahme und Inhaftierung gestellt hatte. Die Anklagebehörde im Fall der Bestechung sagte, es sei ein Fluchtrisiko gegeben, weil er nach Thailand geflohen sei, nachdem die Gerichte seine Festnahme im Mordfall Ortega angeordnet hatten.

In einer separaten Resolution lehnte der Sandiganbayan den Antrag von Reyes auf erneute Überprüfung im Fall der Korruption ab.

Das Gericht bekräftigte auch sein früheres Urteil, in dem Reyes für die anomale Erteilung einer Genehmigung für eine kleine Bergbaugesellschaft im Jahr 2006 für schuldig befunden hatte.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email