Stressiger Job – Senatorin will 20 Prozent Rabatt auf Beerdigungskosten für Lehrer

Senatsgebäude

Manila, Philippinen – Wenn es nach Senatorin Nancy Binays geht sollen Lehrer von öffentlichen Schulen auch über ihren Tod hinaus Privilegien genießen dürfen.

Nach der Gesetzesvorlage, die die Senatorin am Montag, 29. Januar 2018 einreichte, sollen Familien von öffentlichen Schullehrern des Bildungsministeriums und der Kommission für Hochschulbildung einen 20-prozentigen Rabatt auf Beerdigungsdienste erhalten, wenn sie aufgrund einer Berufskrankheit oder einer Verletzung verstarben.

Binay hofft, dass diese „Sonderrabatte“ für die Lehrer der öffentlichen Schulen ihre wirtschaftliche Belastung durch ihr karges Einkommen irgendwie erleichtern werden.

„Öffentliche Schullehrer halten ihre Verantwortung für die Erziehung der Jugendlichen trotz Überlastung mit langen Stunden und großen Klassengrößen aus. Der Staat erkennt die Bemühungen der öffentlichen Schullehrer an, die Jugendlichen zu produktiven und verantwortlichen Mitgliedern dieses Landes zu formen „, sagte sie in ihrer Begründung im Gesetzentwurf.

„Angesichts dieser bedeutenden Beiträge ist es nur angemessen, die Unterstützung zu verlängern und den Lehrern der öffentlichen Schulen besondere Rabatte zu gewähren, um sie von ihrer wirtschaftlichen Belastung zu befreien, die durch ein geringes Einkommen verursacht wird. Die Rabattprivilegien, die im Rahmen dieser Gesetzesvorlage vorgesehen sind, sollen so dazu beitragen, die Notlage der Lehrer der öffentlichen Schulen zu verbessern „, fügte sie hinzu.

Redaktion

 

Print Friendly, PDF & Email