5-Sterne Resort auf Boracay durch Brand zerstört

nami resort boracay

Nami Resort Boracay vor dem Brand

Manila, Philippinen – Ein fast dreistündiges Feuer zerstörte am Mittwochabend, 31. Januar 2018 auf der Insel Boracay in der Provinz Aklan ein 5-Sterne Resort, der Sachschaden wird auf mehr als P 20 Millionen geschätzt.

Die Feuerwehr berichtet, dass sich die Brandbekämpfung schwierig gestaltete, das Resort „Nami Boracay“ in Sitio Diniwid in Barangay Balabag, liegt auf Hügeln, die schwer zu erreichen waren und die Dächer der Häuser sind mit getrocknetem Cogon-Gras gedeckt.

Das Feuer brach gegen 22.15 Uhr, am Mittwoch aus und wurde um 12:53 Uhr am Donnerstagmorgen gelöscht. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, Gäste und Personal konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Alle Gäste des Resorts konnten zwischenzeitlich in andere Einrichtungen untergebracht werden.

Die Ursache und die Quelle des Feuers wird noch bestimmt, aber erste Untersuchungen zeigten, dass es wahrscheinlich ist, dass der Brand in einem Mülleimer in der Küche des Resorts ausbrach.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar