Nach Netzumfrage: Cebu Pacific fliegt Manila – Batanes

ATR

Manila, Philippinen – Cebu Pacific startet pünktlich zum Sommerflugplan ab dem 25. März 2018 den direkten kommerziellen Flugdienst zwischen Manila und Batanes. Batanes entwickelte sich zum beliebtesten Ziel einer Crowdsourcing-Kampagne, die die CEB im vergangenen Jahr startete – die erste ihrer Art in der philippinischen Luftfahrt.

Cebu Pacific fliegt über die Tochtergesellschaft Cebgo zwischen dem 25. März und dem 27. Oktober 2018 einmal täglich zwischen Manila und Basco, Batanes. Der Flug startet um 6.20 Uhr vom NAIA-Terminal 4 in Manila, Rückflug von Basco, Batanes um 9:15 Uhr. Cebgo wird eines seiner ATR-Flugzeuge für die Batanes-Route einsetzen.

Für diejenigen die planen vom 25. März bis zum 31. Mai 2018, der Sommerhochsaison, zu reisen, liegt der spezielle Einführungspreis bei P 2.699. Für Reisende, die beabsichtigen, Batanes vom 1. Juni bis zum 27. Oktober 2018 zu besuchen, beträgt der Pauschalpreis P 2.399.

„Unser neuer Flug nach Basco steht im Einklang mit unserer Verpflichtung, mehr Ziele innerhalb der Philippinen miteinender zu verbinden und den Flugverkehr sicher, erschwinglich, zuverlässig und mit Spaß für jedermann zu gestalten. Das Besondere an dieser Route ist, dass die Internetnutzer aktiv an der Auswahl unserer neuen Destination mitgewirkt haben – unsere Kunden waren Teil des Prozesses „, sagte Alexander Lao, Präsident und CEO von Cebgo.

CEB fliegt zu 37 inländischen und 25 internationalen Destinationen. Die Fluggesellschaft operiert von sieben Hubs auf den Philippinen: Manila, Clark, Cebu, Davao, Cagayan de Oro, Kalibo und Iloilo.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email