Zwischenfall in Star City lässt Fahrgäste in der Luft hängen

Star City, Manila

Manila, Philippinen – Im grössten Freizeit- und Themenpark der Philippinen, Star City in Pasay, Metro Manila, kam es heute, 17. Februar 2018 zu einem Zwischenfall bei dem 10 Besucher der „Star Flyer Attraktion“ betroffen waren.

Gegen 15:30 Uhr (Ortszeit) kam es zu Stromschwankungen in der Anlage, wodurch die Passagiere in ihren Gondeln, die sich gerade an der höchsten Stelle des Star Flyers befanden, für etwa 15 Minuten zum Stillstand.

Um das Problem zu beheben musste das Management von Star City weiteres Personal entsenden, um die Störung zu beheben, hieß es in einem Radiobericht.

Betroffene Fahrgäste, die in Sicherheit gebracht wurden, wurden sofort vom Erste-Hilfe-Team mit Trinkwasser versorgt. Das Personal von Star City führte anschließend eine routinemäßige medizinische Untersuchung der Passagiere durch, um deren Sicherheit und Gesundheitszustand zu gewährleisten.

Die Star Flyer-Fahrt ist eine der Attraktionen von Star City und eine der Hauptattraktionen des Themenparks.

Das Management von Star City muss noch eine offizielle Stellungnahme zu dem Vorfall abgeben.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email