Mayon nahezu unverändert aktiv

Vulkan Mayon am 24. Januar 2018

Vulkan Mayon am 24. Januar 2018

Manila, Philippinen – Auf den Philippinen geht die Eruption des Mayon unverändert weiter. Gestern, 17. Februar 2018, wurden 3 Phasen mit schwachen Lavafontänen registriert, wovon eine Phase 12 Stunden dauerte.

Aschewolken erreichten eine Höhe bis zu 400 Meter über dem Krater, bevor sie vom Wind seitlich weggedrückt wurden. Es sind nach wie vor 3 Lavaströme aktiv. Der Längste hat bisher eine Entfernung von 4,5 Kilometer vom Krater zurück gelegt. Es entstanden bisher 3 pyroklastische Ströme.

Seit mehreren Tagen haben die Behörden keine Schwefeldioxyd-Konzentrationen mehr gemeldet.

Es befinden sich noch mehr als 70.000 Menschen in Notunterkünften oder bei Freunden / Verwandten.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles