NAGA CITY – Mehr als 900 000 Euro seit Vereinsgründung für Hungerhilfe

Vorstand der Suttroper Hungerhilfe Naga City

Der Vorstand der Suttroper Hungerhilfe Naga City mit Heinz Mayer (2.v.l.) und Hildegard Schütte (5.v.l.). Foto: Chantal Mena

Manila, Philippinen – Menschen bessere Möglichkeiten verschaffen. Dieses klare Ziel setzte sich der Suttroper Verein „Hungerhilfe Naga City“ – und erreicht großes.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung dieses Jahres stand vor allem das „Study Help Programm“. Begonnen wurde die Runde mit einer Schweigeminute in Gedenken an Gerda Albers, welche im letzten Jahr verstorben war. Sie hatte den Verein vor 33 Jahren gegründet und seitdem tatkräftig in diesem mitgewirkt.

Doch auch nach ihrem Tod lässt der Verein sich nicht unterkriegen und kämpft mit den zahlreichen Mitgliedern weiter für ihre Schützlinge. Zweite Vorsitzende wird Hildegard Schütte, während Heinz Mayer den Posten des ersten Vorsitzenden übernimmt. Er hoffe, dass er die Hungerhilfe Naga City mit Schüttes Hilfe wie gewohnt weiterführen könne.

Über 30 000 Euro stammen aus dem letzten Jahr

Rund 900 000 Euro seien seit Gründung des Vereins für Hilfebedürftige auf den Philippinen zusammengekommen, über 30 000 Euro stammen aus dem letzten Jahr. Das Geld kommt zusammen durch verschiedene Projekte wie „Essen auf Rädern“, Spendenaktionen für Operationen oder Sonderspenden.

Am erfolgreichsten erweist sich das Programm „Study Help“, bei dem durch einen Sponsor, der einen monatlichen Beitrag von 30 Euro zahlt, eine abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung für Jugendliche erreicht wird. Trotz seltener Schwierigkeiten bezüglich der Schulunterlagen bietet das „Study Help Programm“ den Kindern immer wieder Mittel und Wege für bessere Lebensqualitäten.

2017 erreichten elf Studenten das letzte Semester

2017 erreichten elf Studenten durch das Projekt das letzte Semester und 14 neue Studenten wurden aufgenommen, für sieben besteht noch Platz. Insgesamt schlossen seit Entstehung des Vereins rund 400 Studenten ihr Studium erfolgreich ab.

115 Mitglieder zählt der Verein Hungerhilfe Naga City zurzeit. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann sich bei Heinz Mayer unter nagacity-hungerhilfe@web.de oder unter 02902/3831 melden.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email