Von der Couch direkt an den Strand – Der neue Bohol Flughafen soll im August eröffnet werden

Bohol Airport Terminal

Bohol Airport Terminal Quelle: Municipality of Panglao photo

Manila, Philippinen – Das Verkehrsministerium (DOTR) gab in einer Mitteilung bekannt, dass der neue internationale Flughafen Bohol im Juni diesen Jahres fertiggestellt sein wird, die Bautätigkeiten am P 7,8-Milliarden-Flughafen New Bohol in Panglao seien zu über 70 Prozent abgeschlossen. Der kommerzielle Betrieb startet im August 2018.

Das Terminal wird mehr als 13.300 Hektar umfassen und wird voraussichtlich im Eröffnungsjahr zwei Millionen Passagiere aufnehmen können. Der bestehende Tagbilaran Airport wickelt jährlich rund 800.000 Passagiere ab.

Der New Bohol International Airport in Panglao wird eine 2.500 Meter lange Landebahn haben, sie wird später auf 2.800 Meter verlängert.

Die Start- und Landebahn wurde so konstruiert, dass sie sieben Flugzeuge gleichzeitig aufnehmen kann, darunter auch kommerzielle Langstreckenflugzeuge. Dies ist Teil der Strategie der Regierung, Gebiete mit bedeutendem Tourismus- und Handelspotenzial für internationale Routen zu erschließen.

Auf diese Weise reduziert die Regierung die Notwendigkeit, dass die Fluggesellschaften den überlasteten internationalen Flughafen Ninoy Aquino in Manila anfliegen müssen.

Der neue Flughafen gehört zu denen, die die Regierung weiter zu entwickeln und zu privatisieren hofft.

Welche internationalen Fluggesellschaften den New Bohol International Airport in Panglao anfliegen werden ist noch nicht bekannt, einige chinesische Chartergesellschaften bekundeten bereits ihr Interesse.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email