Mutmaßlicher Gruppenleiter der Maute-Gruppe in Tondo verhaftet

handschellen

Manila, Philippinen – Ein mutmaßlicher Unterführer der ISIS-inspirierten Maute-Gruppe wurde am Samstagnachmittag, 3. März 2018, von vereinten Kräften der Polizei und des Militärs in Tondo, Manila, festgenommen.

Die Behörden identifizierten den Verdächtigen als Nazzer Lomondot, auch bekannt als Mohammad Lomondot.

Die Behörden sagten, dass Lomondot im Jahr 2017 an dem Angriff gegen eine Milizeinheit in Lanao del Sur beteiligt war.

Lomondots Begleiter, der von der Polizei noch nicht identifiziert werden konnte, wurde ebenfalls verhaftet.

Von den Verdächtigen wurden eine Granate und eine .45 Pistole beschlagnahmt.

Die Verdächtigen sind im Gewahrsam des Manila Police District.

Metro Manila Polizei in Alarmbereitschaft inmitten möglicher Vergeltungsmaßnahmen von Terrorgruppen

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village