Update: 10 Tote nach Flugzeugabsturz in ein Wohnhaus in Bulacan

Unfallstelle nach Flugzeugabsturz

Manila, Philippinen – Zehn Menschen wurden getötet, als ein Kleinflugzeug des Typs Piper PA-23 Apache am Samstag, 17. März 2018 in ein Haus in der Stadt Plaridel in der Provinz Bulacan stürzte, berichten Polizei- und Luftfahrtbeamte.

Leichtflugzeug stürzt in Wohnhaus – bisher 6 Tote geborgen

Das zweimotorige Flugzeug stürzte kurz nach dem Start ab und tötete alle fünf an Bord sowie drei Kinder, eine Mutter und eine Großmutter aus der Familie im Haus, sagte Superintendent Julio Lizardo.

„Wir mussten durch die Trümmer graben, um die Leichen zu finden“, sagte er.

Beamte weigerten sich zu sagen, was den Absturz des Piper PA-23 Apache verursacht haben könnte, der von einer lokalen Charterfirma betrieben wurde.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email