Jugendlichen auf den Philippinen helfen

Spenden beim Fastenessen in der Pfarrei Ensdorf und Geld aus dem Verkauf von Eine-Welt-Waren unterstützen die Salesianer.

Fastenessen

Manila, Philippinen – Zum 19. Mal schon lud der Ensdorfer Pfarrgemeinderat am Sonntag nach dem Hauptgottesdienst zum Fastenessen im Pfarrsaal ein. Im Vorraum wurden Wein, Kaffee, Tee, Kakao und anderes aus dem „Eine-Welt-Laden“ verkauft. Familien mit Kindern, Singles, junge Leute und Senioren ließen sich das köstliche Fastenessen munden, andere nahmen das Essen mit nach Hause zu ihren Angehörigen. Damen des Pfarrgemeinderates servierten die leckere Kartoffelsuppe mit Wursteinlage aus der Klosterküche. Dazu gab es frisches Bauernbrot und kühle Getränke.

Der Erlös aus den freiwilligen Essensspenden und dem Überschuss beim Verkauf der „Eine-Welt-Waren“ kommt dem Salesianerprojekt „Don Bosco Boys Home“ für den Schulabschluss und die Berufsausbildung Jugendlicher auf den Philippinen zugute.

Sozialprojekte der Salesianer für Jugendliche in aller Welt können weiter mit Spenden unterstützt werden: Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft: BIC: BFSWDE33, IBAN: DE75 37 0205 0000 0107 8004.

Weitere Informationen über „Don Bosco Mission für die Jugend der Welt“ finden Interessierte unter www.donboscomission.de im Internet.

Quelle


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email