Hotelräuber bei Drogenrazzia verhaftet

mabuhay-manor_gary-de-leon

Mabuhay Manor Hotel in Pasay City, Metro Manila

Manila, Philippinen – Einer der vier bewaffneten Männer, die ein Hotel im Januar in Pasay City, Metro Manila überfielen und die Gäste ausraubten, wurde am Samstagabend, 24. März 2018 bei einer Drogenrazzia in Marikina City verhaftet.

Die Polizei identifizierte den Verdächtigen als Rene Cachilla, einen der bewaffneten Männer, die Anfang Januar im Mabuhay Manor Hotel an einem Raubüberfall beteiligt waren.

Räuber überfallen Gäste im Hotel in Manila

Chief Inspector Arman Buban von der Marikina City Police sagte, Buban habe seine Beteiligung am Hotelraub zugegeben. Der Verdächtige gab bei der Vernehmung zu an weiteren Raubüberfällen in der Cavite Provinz und in Pasay City beteiligt gewesen zu sein.

Er sagte, dass Cachila während des Verhörs aussagte, der Chef der Bande sei Ramoncito Calilap, ein ehemaliger Angestellter des Hotels. Calilap wurde zuvor ebenfalls von der Polizei in Marikina City verhaftet, als er versuchte, eine Feuerwaffe zu verkaufen.

Die Polizei sagte, es sei nur noch eine Frage der Zeit bis die anderen Räuber verhaftet werden, da Cachilla den Beamten zusagte mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


 

 

Print Friendly, PDF & Email