Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe wächst im März, allerdings langsamer

produktion

Manila, Philippinen – Der philippinische verarbeitende Sektor ist im März im Vergleich zum Februar weiter gewachsen, aber das Wachstumstempo war langsamer als vor einem Jahr aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der neuen Steuern, die zu Beginn des Jahres auferlegt wurden, wie eine Umfrage von IHS Markit / Nikkei ergab.

Die Ergebnisse der am Montag veröffentlichten Umfrage zeigten einen saisonbereinigten Einkaufsmanagerindex (PMI) von 51,5 für den Monat, nur leicht höher als im Februar von 50,8 und viel langsamer als der Wert von 54,4 im März letzten Jahres.

Der PMI ist ein Indikator für die wirtschaftliche Gesundheit des verarbeitenden Gewerbes. Es basiert auf mehreren Indikatoren, darunter Produktionsausstoß,neue Aufträge, Arbeitsrückstände, Inputpreise, Lieferantenlieferzeiten, Fertigwarenbestände, Einkaufsmenge, Beschäftigung und zukünftige Produktion.

„Das Wachstum im philippinischen Fertigungssektor beschleunigte sich bis zum Ende des ersten Quartals“, sagte Nikkei.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email