Philippinen erreichen das höchste FIFA-Männerfußball-Ranking in der Geschichte

Von Platz 191 im Jahr 2005, die Azkals erreichen im April den 113 Platz in der Weltrangliste.

Azkals gegen Tajikistan

Die philippinischen Azkals springen aufgrund ihres glorreichen Laufs im März 2018 um 9 Plätze nach vorn. Foto Glen Charles Lopez / Philippine Football Federation

Manila, Philippinen – Die Philippinen sind offiziell die 113. beste Mannschaft der Welt.

Mit der Qualifikation der Azkals zum Asien-Pokal am 27. März stieg die Nationalmannschaft der philippinischen Männer im April 2018 von Platz 122 auf den 113. mit 289 Punkten.

Innerhalb Asiens liegen die Philippinen auf Rang 19 hinter Nordkorea. Iran, Australien und Japan, die Top 3 der asiatischen Teams, obwohl diese in der Weltrangliste leicht nachgaben.

Das neue Ranking der Philippinen bringt die Azkals in den Vereinigten Arabischen Emiraten in Topf 4 des AFC Asien-Pokals 2019. Die Auslosung findet am 4. Mai in Dubai statt.

In der Weltrangliste belegen bei den Männern Deutschland, Brasilien und Belgien die vordersten Plätze, bei den Frauen, USA, England und Deutschland.

Die philippinische Frauen-Nationalmannschaft belegt in der FIFA-Rangliste Platz 72, 41 Plätze besser als die Herren des Landes.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles