Philippinische Frauen-Fußballmannschaft konkurriert gegen Südkorea um letztes WM-Ticket

Frauen-Fußballmannschaft Philippinen

Manila, Philippinen – Die südkoreanische Frauen-Fußballmannschaft konkurriert gegen die Philippinen um das letzte Ticket für die WM in Frankreich im nächsten Jahr. Der Mannschaft war es zuvor nicht gelungen, mindestens Gruppenzweite zu werden und sich für die Frauen-Fußball-WM zu qualifizieren.

Morgen muss sie im Match gegen die Philippinen um den fünften Platz, um das letzte WM-Ticket kämpfen. Südkorea und die Philippinen schlossen die Qualifikationsrunden jeweils als Dritte der Gruppe A und B ab. In der Gruppe A schafften es China und Thailand in die Hauptrunde, in Gruppe B, der die südkoreanische Mannschaft zugehörte, schafften Australien und Japan den Einzug.

Ein Sieg über die Philippinen würde auch Südkorea weiter bringen. Dem FIFA-Ranking sowie der Spielbilanz nach werden Südkorea die besseren Chancen eingeräumt. Im FIFA-Ranking befindet sich Südkorea auf Platz 16 und ist damit 56 Ränge hoher als die Philippinen platziert. Die bisher einzige Begegnung zwischen den beiden Mannschaften in der Vorrunde des Asienpokals 2008, endete mit einem 4:0 Sieg für die südkoreanischen Spielerinnen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email