Schauspieler Julio Diaz wegen Drogenbesitzes verhaftet

Julio Diaz bei seiner Verhaftung

Julio Diaz (mitte) bei seiner Verhaftung

Manila, Philippinen – Die Polizei verhaftet den Schauspieler Julio Diaz (59) in Meycauayan, Bulacan am frühen Freitag, 20. April 2018, in einer verdeckten Drogenoperation.

Diaz wurde angeblich dabei erwischt, wie er einem Undercover-Käufer Shabu im Wert von 500 Pesos verkaufte. Laut einem Polizeibericht war Diaz ein wichtiges Ziel des Bulacan Provincial Police Office.

Vier Beutel Shabu mit einem Straßenwert von 60.000 Pesos wurden zusammen mit verschiedenen Drogenutensilien und markiertem Geld von Diaz und einen weiteren Verdächtigen beschlagnahmt.

Diaz, dessen richtiger Name Mariano de Leon Regaliza lautet, ist für seine Auftritte in Filmen wie Sakay , Takaw Tukso und Ma’Rosa bekannt, die er vor seiner Gehirnoperation im letzten Jahr fertigstellen konnte.

In einem Live-Interview am Freitag räumte Diaz ein, illegale Drogen zu konsumieren, leugnete jedoch, dass er sie verkaufte.

Diaz erschien erstmals 1984 in dem Film „Sinner or Saint“ mit der verstorbenen Claudia Zobel.

Als Schauspieler erhielt Diaz zahlreiche schauspielerische Auszeichnungen und war in großen preisverleihenden Gremien wie Gawad Urian und FAMAS nominiert.

Zuletzt war er in der Prime-Time- Show „Ang Probinsyano“ von ABS-CBN von 2015 bis 2017 zu sehen.

Julio Diaz

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village