Wahlen auf den Philippinen – Regierung erklärt 14. Mai 2018 zum landesweiten arbeitsfreien Tag

Wahlen Philippinen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte hat am 14. Mai einen landesweiten Sonderurlaub für die synchronisierten Barangay- und Sangguniang Kabataan-Wahlen erklärt.

„Deshalb erkläre ich, Rodrigo Duterte, der Präsident der Philippinen, aufgrund der ihm gesetzlich übertragenen Befugnisse hiermit, Montag, den 14. Mai 2018, als einen besonderen arbeitsfreien Tag im ganzen Land“, verkündet die Proklamation Nr. 479.

Duterte machte die Erklärung, „die Menschen in die Lage zu versetzen, ihr Wahlrecht in vollem Umfang auszuüben“.

Die Proklamation Nr. 479 wurde am Mittwoch in den Medien veröffentlicht.

Es wurde von Duterte und Exekutivsekretär Salvador Medialdea unterzeichnet.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village