Katastrophenzustand über die Stadt Balanga verhängt

Balanga Mall Feuer

Manila, Philippinen – Die Stadt Balanga in Bataan wurde nach einem Brand in einem Einkaufszentrum in einen Zustand der Katastrophe versetzt, der mindestens 600 Millionen Pesos an Strukturschäden verursacht und fast 1.000 Arbeiter erwerbslos gemacht hat.

„Laut den Berichten haben wir 500 bis 600 Millionen Pesos geschätzte strukturelle Schäden, und etwa 1.000 Menschen sind von Entlassungen bedroht, 110 Stände und Geschäfte sind betroffen“, sagte der stellvertretende Sekretär des Stadtrats von Balanga CJ Tuazon.

Die lokale Regierungsbehörde von Balanga sagte, dass das Feuer auch mehrere Unternehmen lähmte, da die Stände im Einkaufszentrum Victoria Galeria seit Tagen geschlossen sind. Auch Einrichtungen in der Umgebung, Fahrer von öffentlichen Versorgungsunternehmen und Pendler waren betroffen, da bestimmte Straßen in den letzten Tagen unpassierbar geworden waren.

Darüber hinaus hat sich die Luftqualität in der Stadt durch Rauch aus dem Einkaufszentrum verschlechtert, sagte ein Überwachungsbericht.

Unterdessen sagte der Senior Brand Officer Dan Papa von Balanga, dass das Feuer, das am Dienstag begann, am Freitag um 5:30 Uhr gelöscht wurde. Die Ermittler müssen die Ursache des Brandes noch herausfinden.

Balanga Mall Feuer

Balanga Mall Feuer

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email