Sozialarbeiterin bei Hinterhalt getötet, 4 weitere verletzt

Awang Datu Odin Sinsuat

Manila, Philippinen – In der unruhigen Provinz Maguindanao in der muslimischen autonomen Region Mindanao wurde bei einem Hinterhalt eine Sozialarbeiterin getötet und vier weitere Personen verletzt.

Das einzige Todesopfer, Betsy Yap, war Mitglied des Humanitarian Emergency Action and Response Teams der Regionalregierung. Sie war bei ihrer Mutter Beatrice, die ebenfalls angeschossen wurde, zusammen mit drei anderen in ihrem Auto, im Dorf Awang in Datu Odin Sinsuat.

Die Opfer kamen gerade aus dem Haus der Yap und reisten nach Cotabato City, als bewaffnete Männer sie angriffen und nach dem Hinterhalt entkamen.

Das Motiv des Hinterhalts und die Identität der Angreifer sind noch unbekannt. Es war unklar, wie die Bewaffneten den waghalsigen Angriff inszenierten, wenn man bedenkt, dass ganz Mindanao unter einem verlängerten Kriegsrecht steht.

Es gab keine unmittelbare Aussage von der Polizei und dem Militär und den Beamten der Provinzregierung. Aber der Gouverneur der Region, Mujiv Hataman, verurteilte die Tötung von Yap aufs Schärfste.

„Wir verurteilen diesen Akt der sinnlosen Gewalt und rufen die lokalen Behörden und Strafverfolgungseinheiten auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass der Mörder vor Gericht gestellt wird“, sagte er.

„Unsere humanitären Helfer stehen bei der Bereitstellung grundlegender sozialer Dienste an vorderster Front und bilden den Kern unserer Notfallmaßnahmen in Zeiten von Konflikten und Unglücken. Es ist ihre Verpflichtung, die Rechte und das Wohlergehen der Menschen in Bangsamoro sicherzustellen, die es der Regionalregierung ermöglichen, die in den Peripherien benötigten Dienstleistungen zu erbringen „, fügte er hinzu.

Maguindanao, eine bekannte Hochburg von Rebellen und militanten Gruppen, die mit dem IS verbunden sind, ist praktisch zum Zentrum von Gewalt und Gesetzlosigkeit in der unruhigen Region geworden, wo Tötungen und Terrorismus keine Seltenheit sind.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village