Cebu Pacific Gewinn stieg im ersten Quartal auf 1,44 Milliarden

cebupacific

Manila, Philippinen – Mit einem durchschnittlichen Anstieg der Flugpreise um 10 Prozent im ersten Quartal stieg der Gewinn der Cebu Air Inc. in diesem Zeitraum um 12 Prozent auf 1,44 Milliarden, trotz eines schwachen Passagieraufkommens.

Auf Basis einer Offenlegung gegenüber der lokalen Börse verbuchte das Unternehmen einen Umsatz von 18,62 Milliarden Pesos, was einer Steigerung von 8,3 Prozent gegenüber 16,66 Milliarden Pesos im gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Die Passagiererlöse erhöhten sich weiter um 11,4 Prozent auf 13,67 Milliarden Pesos, von 12,27 Milliarden, während die Frachtumsätze um 26 Prozent auf 1,28 Milliarden Pesos stiegen.

Die Nebenerlöse gingen von 3.57 Milliarden Pesos um 7,5 Prozent auf 3.31 Milliarden zurück. Grund dafür waren geringere Gepäckmengen und vorbestellte Mahlzeiten im Zusammenhang mit der Aussetzung der Geschäftstätigkeit im Nahen Osten im Jahr 2017.

Die Aufwendungen für Cebu Air stiegen in diesem Zeitraum um 11,8 Prozent auf 14,30 Milliarden Pesos, da die Kerosinpreise im ersten Quartal stiegen, während der philippinische Peso weiter abwertete.

Cebu Air ist der Betreiber des Billigfliegers Cebu Pacific, der über ein ausgedehntes Streckennetz verfügt, das 71 Inlandsstrecken und 37 internationale Strecken mit insgesamt 2.622 wöchentlichen Flügen bedient.

Es operiert von sieben Hubs, einschließlich des Ninoy Aquino International Airport (Naia) Terminal 3 und Terminal 4 beide in Pasay City, Metro Manila; Mactan-Cebu International Airport in Lapu-Lapu City, Teil von Metropolitan Cebu; Internationaler Flughafen Diosdado Macapagal in Clark, Pampanga; Internationaler Flughafen Davao in Davao City, Davao del Sur; Iloilo International Airport in Iloilo City, regionales Zentrum der Western Visayas Region; Internationaler Flughafen Kalibo in Kalibo, Aklan; und der Laguindingan Flughafen in Misamis Oriental.

Ab Ende März betrieb die Fluggesellschaft eine Flotte von 63 Flugzeugen mit einem durchschnittlichen Flugzeugalter von etwa 5,09 Jahren.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email