US-Bürger auf Negros erschossen

gun

Manila, Philippinen – Ein US-Bürger wurde am Dienstagabend, 15. Mai 2018 von zwei Männern in der Stadt Silay auf Negros Occidental erschossen, berichtete die örtliche Polizei.

In einem am Mittwoch veröffentlichten Spot-Report identifizierte die Polizei von Silay das Opfer als Eric Hendrickson, 57, aus Iowa.

Die Polizei sagte, Hendrickson sei gegen 22:10 Uhr von dem Verdächtigen Gilbert Apellido, 40, und dem 18-jährige Neil Brian Corseno, mit einer Pistole unbekannten Kalibers in den Kopf geschossen worden.

Das Opfer wurde in das Teresita Jalandoni Provinzkrankenhaus Silay City gebracht, aber bei der Ankunft für tot erklärt worden.

Ermittler müssen das Motiv für das Attentat erst noch ermitteln.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email