Umgestürzter Kran tötet 74-jährige Frau

Kranunfall

Manila, Philippinen – Eine 74-jährige Frau starb, nachdem ein Kran auf einer Baustelle in Quezon City, Metro Manila am Freitagmorgen, 18. Mai 2018 auf sie stürzte.

Laut einem vorläufigen Bericht fegte das Opfer gerade den Weg, in der Nähe des Bereichs, als der Kran auf sie fiel und sie sofort tötete.

Die Bewohner haben den Baubereich abgesperrt, um die Flucht der Arbeiter, insbesondere des Kranführers, zu verhindern.

Der Kran gehört einem Auftragnehmer des Wasserkonzessionärs Manila Water. Der Projektmanager von Manila Water spricht derzeit mit verärgerten Bewohnern des Dorfes.

Die Behörden untersuchen zur Stunde noch wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village