Neues Gesetz verbessert AIDS-Prävention und Behandlung

HIV / AIDS

Manila, Philippinen – Die Philippinen werden zukünftig eine verstärkte Politik zur Vorbeugung und Kontrolle von Infektionen mit dem menschlichen Immunschwächevirus und dem erworbenen Immundefektsyndrom (HIV / AIDS) verfolgen, nachdem beide Kammern des Kongresses die Maßnahme verabschiedet haben.

Mit 14-0 Stimmen verabschiedete der Senat einen Gesetzesentwurf, der bereits im Dezember 2017 vom Repräsentantenhaus genehmigt wurde.

Der Gesetzentwurf soll den Republic Act 8504 oder den „Philippine AIDS Prevention and Control Act von 1998“ aktualisieren, um Lehren aus der aktuellen HIV-Zahlen zu berücksichtigen.

Die vorgeschlagene Maßnahme zielt auch darauf ab, „neuere evidenzbasierte, auf Menschenrechten basierende und geschlechtsspezifische Strategien zur Prävention und Behandlung der Epidemie einzuführen“.

Im Rahmen des Gesetzentwurfs hat die Regierung den Auftrag, „den Zugang zu HIV-Diensten zu verbessern, insbesondere für Schlüsselpopulationen und gefährdete Gemeinschaften, und einen sozialen und finanziellen Risikoschutz für diejenigen zu gewährleisten, die Zugang zu diesen Diensten benötigen“.

Es sieht auch die Bereitstellung von mehr Mitteln für HIV-Prävention, -Diagnose und -Behandlung vor und erfordert „aktuelle Aufklärung über HIV und AIDS in Schulen, Gemeinden, Arbeitsstätten und gefährdeten Gebieten“.

Die Gesetzesvorlage wird die Regierung auch dazu zwingen, „den Antidiskriminierungsschutz zu verbessern, um die Menschenrechte von mit HIV lebenden Philippinern, Schlüsselpopulationen und gefährdeten Gemeinschaften sowie Anbietern von HIV-Diensten zu fördern.“

Während der weltweite Trend bei HIV-Neuinfektionen rückläufig ist, gehören die Philippinen zu den 9 Ländern weltweit, die einen Anstieg der HIV-Inzidenz um mehr als 25 Prozent verzeichnen.

Das Gesundheitsministerium verzeichnete im Jahr 2017 insgesamt 11.103 Fälle, 2016 9.264 Fälle; 7.831 im Jahr 2015; 6.011 im Jahr 2014; 4.814 im Jahr 2013 und 3.338 im Jahr 2012.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village