Philippinen im Glücksrausch

Resort world Manila

Manila, Philippinen – Wenn man Menschen fragen würde welche typischen Städte ihnen bezüglich Glücksspiel in den Sinn kommen, dann werden viele sagen, dass eine der bekanntesten Städte, vermutlich Las Vegas oder Macao ist.

Denn das sind Orte, an denen es glitzert und schimmert, an denen man große Beträge einsetzt und elegante Kleider oder Anzüge getragen werden. Keiner käme wohl auf die Idee, wenn er nicht bereits dort war, die Philippinen zu nennen.

Die Philippinen sind besonders wegen der günstigen Preise und der beeindruckenden Natur, vor allem im Süden des Landes sehr beliebt als Reiseziel. Wenn wundert es da, dass die Glücksspielindustrie durch die vielen Touristen eine Chance auf ein gutes Geschäft sieht. Auf den Philippinen haben sich daher mehrere Casinos angesiedelt und man findet diese in Städten wie Paranaque, Pasay und Cebu City. Ein weiteres beliebtes Casino hat in der Stadt Pasay im Norden der Stadt Manila aufgemacht. Im Resorts World Manila kann man natürlich übernachten, aber es gibt neben diverser Unterhaltung auch Bingo oder andere Glücksspiele, die den Aufenthalt versüßen können. Abgesehen von diesen großen Casinos, gibt es noch weitere Glücksspielanbieter und es scheinen immer mehr zu werden.

Ganz im Gegenteil entwickelt sich die Glücksspielindustrie immer weiter und erlebt einen Boom auf den Philippinen. Das auch die Einheimischen, die dadurch Arbeitsplätze bekommen und danach selbst eine Runde spielen können. Spiegel Online berichtet, dass Manila daran arbeitet dem oben genannten jedem bekannte Las Vegas und Macao Konkurrenz zu machen. Vegas liegt in der Wüste und die Philippinen sind umgeben von Meer und Ferienresorts. Vegas ist teuer und voll komischer Abzocker.

Clubs mit Wucherpreisen und Scammern auf dem Strip.

Die Philippinen entwickeln sich bezüglich des Internets und der Digitalisierung immer weiter. Die Anzahl der Internetnutzer steigt jährlich an. Doch man muss in den Philippinen nicht in ein edles Casino gehen. Dank der vielen Wlan Hotspots, kann man sein Glück auch unter https://www.redbet.com/de finden. Es gibt keine Internetsperren wodurch Anbieter aus aller Welt erreicht werden können. Je mehr Menschen Zugang zum Internet haben, desto größer wird vermutlich auch die Nachfrage an Online Casinos sein. Auch wenn die Rechtslage für Online Glücksspielanbieter relativ kompliziert ist auf den Philippinen, so gibt es dennoch die Möglichkeit, sich offiziell um eine Lizenz zu bemühen, mit der man legal Glücksspiele im Internet anbieten darf.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email