Priester in Kapelle in Nueva Ecija erschossen

Pater Richmond Nilo ist das jüngste Mitglied des Klerus, das von unbekannten Bewaffneten getötet wurde.

Richmond-Nilo

Manila, Philippinen – Dem Nachrichtendienst der Katholischen Bischofskonferenz der Philippinen (CBCP) zufolge wurde Pater Richmond Nilo in der Kapelle San Pablo in Zaragoza, Nueva Ecija, erschossen.

Nilo war ehemaliger Präsident des College der Unbefleckten Empfängnis in Cabanatuan City.

Sein Tod kommt etwas über einen Monat nachdem ein anderer Priester, Pater Mark Ventura , in Cagayan niedergeschossen wurde.

Nilo ist der zweite Priester, der in der jüngeren Vergangenheit in Nueva Ecija getötet wurde. Pater Marcelito Paez wurde im Dezember 2017 von Motorradfahrern erschossen.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village