Kriminalpolizei ermittelt gegen Duterte`s Sohn Paolo

duterte paolo

Präsident Rodrigo Duterte (li.) und sein Sohn Paolo, der von seinem Posten als stellvertretender Bürgermeister von Davao City zurück getreten ist.

Manila, Philippinen – Die Vorsitzende des Büros des Bürgerbeauftragten, Conchita Carpio Morales sagte am Montag, 11. Juni 2018, dass die strafrechtliche Untersuchung des zurückgetretenen Vizebürgermeisters von Davao City, Paolo Duterte, seine Erklärung über Vermögenswerte (SALN) beinhaltet.

„Ich denke, es hat mit seinem SALN zu tun“, sagte Morales in einem Interview mit CNN Philippines „The Source“, das am Montag ausgestrahlt wurde.

Morales, durch Heirat mit der Bürgermeisterin von Davao, Sara Duterte-Carpio verwandt, untersucht wegen eines möglichen Interessenkonfliktes nicht selbst den Fall.

Aufzeichnungen des Ombudsmannes zeigen, dass es gegen Paolo Duterte 5 Anklagepunkte gibt, einen für Bestechung und die andere für die Erlangung von unrechtmäßig erworbenem Vermögen.

Präsident Rodrigo Duterte sagte früher in einem Interview, er werde sofort sein Amt zur Verfügung stellen, wenn einem seiner Kinder Bestechung oder Korruption nachgewiesen wird. Er sagte auch, er habe der Polizei befohlen, seinen eigenen Sohn und EX-Vizebürgermeister von Davao City, Paolo Duterte, zu töten, wenn dieser in den Drogenhandel verwickelt sein sollte.

Duterte gibt öffentlich Mordauftrag – Tötet meinen Sohn, wenn er in den illegalen Drogenhandel verwickelt sein sollte

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village