Top-Internetnutzer: Philippinen belegen Platz 12

internet keyboard laptop social media

Manila, Philippinen – Siebenundsechzig Millionen der 104 Millionen Filipinos – oder 63 Prozent der Gesamtbevölkerung – sind Social Media-Experten und nutzen das Internet trotz seiner langsamen Geschwindigkeit. Damit sind Filipino-Internetnutzer weltweit die zwölften unter den Top 20 Internetnutzern.

Dies ist das Ergebnis des jüngsten Berichts der Internet World Stats, in dem die Philippinen im vergangenen Jahr auf Platz 15 rangierten, als 54 Millionen Internetnutzer oder 52 Prozent“ der Bevölkerung das Internet nutzte.

China ist mit 772 Millionen, von mehr als einer Milliarde Menschen an der Spitze der weltweiten Internetnutzer; den Zweiten Platz belegt Indien mit 462 Millionen, ebenfalls von seiner Milliarde Bevölkerung; und dritter sind die USA mit 312 Millionen Nutzern.

Vierter ist Brasilien mit 149 Millionen; Fünfter ist Indonesien mit 143 Millionen; Sechster ist Japan mit 118 Millionen; Siebter ist Russland mit 109 Millionen; Achter ist Nigeria mit 98 Millionen; Neunter ist Mexiko mit 85 Millionen; und 10., Bangladesh (80 Millionen).

Rang 11 belegt Deutschland (79 Millionen), gefolgt von den Philippinen (67 Millionen), Vietnam (64 Millionen), Großbritannien (63 Millionen), Frankreich (60 Millionen), Thailand (57 Millionen), Iran (56,7 Millionen), Türkei (56 Millionen), Italien (54 Millionen) und Ägypten (48 Millionen).

Internet World Stats stützte sich auf Länderberichte der International Telecommunications Union und Facebook Inc.

Redaktion


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

[ratings]


Print Friendly, PDF & Email