PAL stellt Flugverkehr von und nach Jeddah ein

PAL Jeddah

Manila, Philippinen – Die Fluggesellschaft Philippine Airlines (PAL) wird die Flüge von und nach Jeddah in Saudi-Arabien ab 18. September 2018 im Rahmen der periodischen Überprüfung der Strecken vorübergehend aussetzen.

PAL führt regelmäßige Überprüfungen der Wirtschaftlichkeit der Strecken durch, und hofft das die Aussetzung nur eine „vorübergehende Maßnahme“ ist, sagte der Sprecher der Airline, Cielo Villaluna.

Fluggäste mit bestätigten Buchungen auf den Flügen PR 662 oder 663 (Manila-Jeddah-Manila) ab 19. September können ihre Tickets innerhalb von 30 Tagen ab dem ursprünglichen Flugdatum umbuchen, umleiten oder erstatten lassen, ohne Mehrkosten.

PAL wird weiterhin tägliche Flüge nach Riad in Saudi-Arabien, tägliche Flüge nach Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, viermal wöchentliche Flüge nach Doha in Katar, dreimal wöchentlich nach Abu Dhabi und fünfmal wöchentlich nach Dammam anbieten.

Im vergangenen Monat gab PAL den Service von Manila nach Kuwait wegen der schwachen Nachfrage und unter starker Konkurrenz anderer Fluggesellschaften auf.

PAL hatte im vergangenen Jahr einen Nettoverlust von 129 Millionen US-Dollar und kehrte damit den Gewinn von 86 Millionen US-Dollar im Jahr 2016 um.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Voll erschlossenes Grundstück vor den Toren Manilas zu verkaufen