Tambay – Ein Foto von Pendlern regt zum Nachdenken an

tambay

Ein Foto von Pendlern, die eine Plakat hallten, auf dem steht, dass sie keine Herumlungerer sind, ging viral. / Foto mit freundlicher Genehmigung von Anthony S. Comedia über Facebook.

Manila, Philippinen – Ein virales Foto von Pendlern, die auf einen Jeepney warten und ein Transparent halten, auf dem steht, dass sie keine „Tambays“ (Herumlungerer) sind, machte auf Facebook die Runde.

„Wir hängen nicht herum, wir warten nur auf einen Jeep. Wir wollen nicht verhaftet, verletzt oder getötet werden“, steht auf dem Transparent.

Die philippinische Nationalpolizei führt im Rahmen ihrer Verbrechensbekämpfungsaktion eine Anti-Tambay-Kampagne durch, bei der in nur einer Woche mehr als 7000 sogenannte Herumlungerer verhaftet wurden. Ein Mann, der ohne T-Shirt verhaftet wurde, starb nachdem kriminelle ihn in einer Gefängniszelle zusammenschlugen.

Kritiker, wie Human Rights Watch sagen, die Anweisung die direkt vom Präsidenten kam und von der Polizei, besonders in den armen Vierteln der Hauptstadt durchgesetzt wird, stelle jeden, der sich abends auf der Strasse aufhält unter Generalverdacht und sei der Weg zum nationalen Kriegsrecht.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village