Polizei: Mehr als 18.000 „Herumlungerer“ in 15 Tagen verhaftet

Tambays-Police

Manila, Philippinen – 18.663 Personen wurden in den vergangenen 15 Tagen in Metro Manila festgenommen, weil sie im Zusammenhang mit der von Präsident Duterte angeordneten Razzia gegen Tambay oder Loitierer gegen örtliche Verordnungen verstoßen hatten , sagte ein Polizeibeamter am 28. Juni 2018.

Der Direktor der Hauptstadtregion (NCRPO), Chief Supt. Guillermo Eleazar sagte, 9.308 der Übertreter oder 49,68 Prozent wurden gerügt, 5.904 Geldstrafen wurden verhängt und 3.525 werden vor Gericht gestellt.

Von den Verhafteten verbleiben 240 in Polizeigewahrsam.

Eleazar sagte, dass 97 im Quezon City Police District (QCPD), 94 im Manila Police District (MPD) und 49 im Southern Police District (SPD) festgehalten werden.

Er sagte, sie warnten Erstsünder und schickten sie nach Hause, um eine Überlastung der Polizeistationen zu verhindern, die mit Verdächtigen überfüllt sind, die im Drogenkrieg der Regierung festgenommen wurden.

Eleazar sagte, dass häufige Übertreter entweder mit Geldstrafen belegt wurden oder vor Gericht angeklagt wurden.

Der NCRPO-Chef sagte, die Übertreter seien seit dem 13. Juni verhaftet worden, als Duterte landesweit die strikte Umsetzung lokaler Verordnungen anordnete, um die Kriminalität einzudämmen.

Die Polizei sagte 3.323 wurden für das Trinken an öffentlichen Orten, 4.679 für das Rauchen in der Öffentlichkeit, 2.815 für halbnackt, 3.756 Minderjährige für die Verletzung der Ausgangssperre und 4.190 für Verstöße gegen andere Verordnungen.

Das östliche Polizeirevier verhaftete mit 6.806 die höchste Zahl von Verstößen, gefolgt von SPD und QCPD mit 4.635 bzw. 3.306.

Der Northern Police District (NPD) nahm 2.033 Verletzer in Gewahrsam, während der MPD 1.978 hatte.

NCRPO Aufzeichnungen zeigten, dass 9.308 der Verhafteten gerügt wurden, wobei die SPD die Liste mit 3.703 Personen, EPD mit 2.275, QCPD mit 1.981 und NPD mit 813 übertrumpfte.

Die EPD verhängte 4.039 Verletzer, gefolgt von der NPD mit 1.225, SPD mit 605 und QCPD mit 35.

Die MPD reichte Anklagen gegen 1.978 Verletzer, QCPD (1.920), SPD (245) und EPD (12) ein.

Eleazar sagte, er sei mit der Leistung von 38 Polizeichefs gegen Gesetzesverstöße zufrieden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles