Offiziell: Boracay wird am 26. Oktober wiedereröffnet

boracay_cimatu

Manila, Philippinen – Boracay Island wird am 26. Oktober offiziell der Öffentlichkeit wieder zugänglich sein, sagte Umweltminister Roy Cimatu am Mittwoch, 11. Juli 2018.

Cimatu machte die Ankündigung weniger als drei Monate, nachdem die beliebte Insel für sechs Monate, ab dem 26. April für eine komplette Rehabilitation geschlossen wurde.

„Ich möchte kategorisch sagen, dass wir Boracay am 26. Oktober eröffnen werden“, sagte Cimatu während seines Treffens den Mitgliedern des Komitees für natürliche Ressourcen.

Boracay war wegen seiner sich verschlechternden Umweltprobleme für die Öffentlichkeit geschlossen worden, aber Cimatu sagte, die Situation auf der Insel habe sich bereits verbessert.

„Kategorisch sage ich Ihnen, Boracay ist keine Jauchegrube mehr“, sagte der Umweltminister.

Um dies zu erreichen, konzentrierte sich das Umweltministerium auf sieben Schlüsselbereiche für die Rehabilitation.

Dazu gehören die Bereitstellung von sozialen Sicherheitsnetzen durch Ausbildung, Unterstützung des Lebensunterhalts und der Beschäftigung, die Gewährleistung der Gesundheit und der sanitären Einrichtungen der Insel Boracay.

Abgesehen davon, arbeitete die Task Force auch daran, den Verkehrsfluss auf der Insel zu verbessern, die Rechtsstaatlichkeit durchzusetzen, die Interessengruppen und die Öffentlichkeit durch eine effektive nationale und globale Kommunikationsstrategie zu involvieren und eine mittelfristig umfassende Ökosystemrehabilitation zu erstellen und umzusetzen.

Zudem verfügte der Umweltminister die Wiedereröffnung von Umweltbüros, in Boracay und anderen Tourismus-Hotspots. Die Büros, die vor Jahren im ganzen Land geschlossen wurden, sollen Umweltverstösse ahnden, Ansprechpartner für Einheimische und Touristen sein und Kontakt zu den lokalen Behörden herstellen.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles