„Moderne Sklaverei“ – Philippinische Gastarbeiter kritisieren Duterte

Duterte China

Migrante kritisiert Präsident Rodrigo Duterte für „moderne Sklaverei“.

Manila, Philippinen – Eine Woche vor Duterte`s 3. Rede zur Nation (SONA) forderte eine Gruppe von philippinischen Gastarbeitern (OFW) den Präsidenten auf, die von der Regierung forcierte „moderne Sklaverei“ zu beenden.

In einer veröffentlichten Presseerklärung bewerteten Migrante am Samstag, 14. Juli 2018 die Situation von Vertragsarbeitern, OFWs und Arbeitern im marginalisierten Sektor.

Die Gruppe kritisierte die Duterte-Regierung für die Auswirkungen des Steuerreformgesetzes für „Beschleunigung und Inklusion“ (TRAIN) sowie für die Juni-Inflation, die sich auf das schnellste Niveau seit mindestens fünf Jahren beschleunigte.

„Die übermäßige Abhängigkeit des Landes von Überweisungen von OFWs kann die fallenden Dollarreserven, die niedrigsten seit 6 Jahren, und die Abwertung des Pesos nicht mehr bewältigen“, argumentierte die Gruppe.

„Unsere Landeswährung ist seit 12 Jahren auf das schwächste Niveau gesunken und hat die Inflation in die Höhe getrieben, da Importe wie Reis und Öl in Dollar bezahlt werden. Hinzu kommt der erhöhte Wert unserer Auslandsschulden.“

Migrante sagten dann, dass die „schnelle Lösung“ der Duterte-Regierung für die Situation wäre, den „Arbeitskräfteexport“ zu beschleunigen.

„Mehr Filipinos werden für die Versklavung in fremden Ländern verkauft werden, da das Leben auf den Philippinen unter diesem Regime unerträglich wird, während private Bauunternehmer auf der anderen Seite planen, chinesische Arbeiter für Dutertes chinesischen Kreditgebern einzuladen“, erklärte die Gruppe.

Die Gruppe kritisierte auch das Build-Build-Build-Programm der Regierung, das sie als „pro-elite“ und „anti-poor“ ansehen.

„Wir OFWs und Familien werden nicht zulassen, dass Duterte unsere Landsleute in die Verdammnis zieht … Beenden Sie den Arbeitskräfteexport, stoppen Sie die moderne Sklaverei! Genug von Duterte’s Plünderung und Tyrannei!“

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village