Philippinische Luftwaffe erhält 4 OV-10 Flugzeuge aus den USA

OV-10 Bronco

50 Jahre alte OV-10 Bronco sollen die philippinische Luftwaffe modernisieren.

Manila, Philippinen – Die Vereinigten Staaten werden vier OV-10 Bronco leichte Kampfflugzeuge kostenlos auf die Philippinen bringen, um letztere bei ihren Modernisierungszielen zu unterstützen, sagte Verteidigungsminister Delfin Lorenzana am Montag, 6. August 2018.

„Diese werden in diesem Jahr oder Anfang nächsten Jahres an die philippinische Luftwaffe übergeben“, sagte er Reportern und zitiert eine SMS von Air Force Chef Generalleutnant Galileo Gerard Kintanar Jr.

Die OV-10, ein Flugzeug aus der Zeit des Vietnamkriegs, wurde von der Luftwaffe benutzt, um im letzten Jahr während ihres Kampfes gegen IS-gebundene Terroristen in der Stadt Marawi Bomben abzuwerfen. Diese neuen Vermögenswerte werden die sechs OV-10 im Inventar der philippinischen Air Force ergänzen.

Die Philippinen würden nur für die Lieferung des Flugzeugs bezahlen, sagte Lorenzana.

Die USA unterstützen die AFP kontinuierlich durch ihre Zuschussunterstützung und den Verkauf von Waffen und Munition, um letztere bei ihren Modernisierungsbemühungen zu unterstützen.

Im letzten Jahr, nach dem Sieg der philippinischen Sicherheitskräfte über die Terroristen in Marawi, sagte Präsident Duterte, er werde keine gebrauchten Waffen mehr akzeptieren, er werde die Armee nur noch mit den Modernsten militärischen Mittel ausstatten.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email