Fitch revidiert Wachstumsaussichten für die philippinische Wirtschaft

Manila, Philippinen – Fitch Solutions Macro Research, ein Unternehmen der Fitch-Gruppe, hat am Freitag seinen Ausblick auf die philippinische Wirtschaft, nach einem unerwartet schwachen Wachstum im zweiten Quartal, nach unten korrigiert.

Das Bruttoinlandsprodukt – oder der Wert aller Fertigwaren und Dienstleistungen, die in dem Land produziert werden – sank in der Zeit von April bis Juni stark auf 6,0 Prozent, das niedrigste Niveau seit drei Jahren.

Bruttoinlandsprodukt wächst nur um 6 Prozent im zweiten Quartal 2018

Das aktuelle BIP lag im ersten Quartal unter den revidierten 6,6 Prozent und im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei 6,7 Prozent. Im ersten Halbjahr wuchs die Wirtschaft um lediglich 6,3 Prozent und lag damit weit unter der Zielbandbreite von 7 bis 8 Prozent.

In einem Bericht korrigierte Fitch Solutions seine Prognose für das reale BIP-Wachstum für das Jahr 2018 auf 6,3 Prozent, von seiner vorherigen Schätzung von 6,5 Prozent, in Anbetracht der unterdurchschnittlichen Wirtschaftsleistung im ersten Halbjahr.

„In den kommenden Quartalen erwarten wir, dass die Wirtschaft aufgrund der strengeren monetären Bedingungen sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene einem zunehmenden Wachstum entgegenwirkt, dass sich die Handelsspannungen zwischen den USA und ihren Handelspartnern verschärfen und ein unterdurchschnittliches Geschäftsumfeld herrscht“, sagte Fitch.

Der sozialökonomische Planungsminister Ernesto Pernia sagte, dass die Wirtschaft in der zweiten Jahreshälfte um mindestens 7,7 Prozent wachsen müsste, um das untere Ende des Jahresziels zu erreichen.

Laut Pernia dämpfte die Inflation, die im Juli auf ein neues Fünfjahreshoch von 5,7 Prozent stieg, die Performance der Wirtschaft im letzten Quartal.

Nach der Bekanntgabe der Wirtschaftsdaten für das zweite Quartal erhöhte die philippinische Zentralbank (BSP) ihren Leitzins den dritten Monat in Folge, diesmal um 50 Basispunkte, anstatt der traditionellen Anpassung um 25 Basispunkte, um die Inflation einzudämmen.

Philippinische Zentralbank erhöht Leitzinsen um 50 Basispunkte

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village