Zurück an Absender – Südwest-Monsun

manila-bay-trash

Manila, Philippinen – Wieder einmal hat am Wochenende die Natur, in Gestalt des Südwest-Monsuns, den Menschen in Manila das zurückgegeben, was sie dem Meer verantwortungslos übereignet haben – 80 Tonnen Müll.

Die Müllabfuhr sammelte am Montag 27 LKW`s mit Müll entlang des Roxas Boulevards, sintflutartigen Regenfällen und Meter hohe Wellen warfen den Müll aus der Bucht von Manila an Land zurück.

„Was hier passiert ist, scheint, dass unsere Verschwendung von der Natur zu uns zurückkommt“, sagte Celine Pialago, Sprecherin der Metropolitan Manila Development Authority (MMDA).

Das MMDA erwartet, dass in den nächsten Tagen weit mehr Müll gesammelt werden muss, ein Ende ist bei der Wetterlage nicht abzusehen, sagte Pialago.

Einige Menschen sahen die Situation als Chance, sammelten Plastikmüll und verkauften ihn für 17 Peso je Kilo.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village