Umfrage: 9 von 10 Filipinos bevorzugen erneuerbare Energien

erneuerbare energie

Manila, Philippinen – Laut einer kürzlich von dem Meinungsforschungsinstitut  Pulse Asia durchgeführten Umfrage unterstützen neun von zehn Filipinos den verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien im Land.

Die von 15. bis 21. Juni 2018 durchgeführte Umfrage, mit den in dieser Woche veröffentlichten Ergebnissen zeigte, dass 89 Prozent der Befragten sich dafür aussprechen, den Einsatz erneuerbarer Energiequellen wie Solarenergie zu erhöhen.

Nur neun Prozent gaben an, dass sie nicht dafür sind, während der Rest unentschlossen war, oder sagten, sie hätten nicht genug Wissen in dieser Angelegenheit, um eine Meinung zu äußern.

In den Regionen Metro Manila (97 Prozent), Mindanao (90 Prozent), Rest von Luzon (87 Prozent) und Visayas (85 Prozent) war die Unterstützung für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien am höchsten.

Die Unterstützung für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien war in allen sozioökonomischen Gruppen ebenfalls hoch, wobei 89 Prozent der Befragten in den Klassen D und E und 83 Prozent der Befragten in den Klassen ABC eine positive Einstellung zeigten.

Außer in der Verwaltungsregion Cordillera, wo die Unterstützung für die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energiequellen bei 63 Prozent lag, wiesen die Befragten aus den übrigen Regionen des Landes landesweit große Mehrheiten (70 Prozent und mehr) auf, die erneuerbare Energien unterstützen.

Die Ergebnisse der Umfrage wurden am vergangenen Montag im Rahmen eines Energieforums vorgestellt.

Neben der Frage nach erneuerbaren Energien wurden in der Umfrage auch die Zufriedenheit der Befragten zu den aktuellen Strompreisen und ihre Position zu einer neuen Option für einen Stromdienstleister befragt.

Die Umfrage ergab, dass 60 Prozent der Befragten mit den aktuellen Strompreisen unzufrieden waren. 

Meister Solar

Umfrage: Die Mehrheit der Filipinos ist mit den Strompreise unzufrieden

Dies ist am höchsten unter denen in Metro Manila (84 Prozent unzufrieden, fünf Prozent zufrieden), gefolgt von Rest von Luzon (66 Prozent unzufrieden, 18 Prozent zufrieden) und Visayas (50 Prozent unzufrieden, 36 Prozent zufrieden).

Fünfzig Prozent der Befragten aus Mindanao gaben an, mit den Stromtarifen zufrieden zu sein, während 39 Prozent unzufrieden waren.

Eine große Mehrheit von 82 Prozent der Befragten im ganzen Land sagte, dass sie für einen neuen Stromdienstleister sind.

Die Unterstützung für einen neuen Stromanbieter ist in Metro Manila am höchsten (88 Prozent), gefolgt von den Visayas (84 Prozent), Mindanao (83 Prozent) und dem Rest von Luzon (78 Prozent).

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar