Tausende von Studenten säubern die Bucht von Manila

Tausende von Studenten säubern die Bucht von Manila

Manila, Philippinen – Tausende von College-Studenten sind gestern, 26. August 2018 zum Roxas Boulevard aufgebrochen, um an einer Aufräumaktion der Manila Bay teilzunehmen.

Studenten der Polytechnischen Universität der Philippinen, Technologische Universität der Philippinen, Eulogio „Amang“ Rodriguez Institut für Technologie, San Beda Universität, Nationale Universität, San Sebastian College und Universität von Makati versammelten sich bereits um 6.30 Uhr auf der südlichen Spur, in der Nähe von die US-Botschaft und begannen, nach einem kurzen Programm, mit die Reinigung der Bucht.

Aldrin Tuma, Executive Director der Global Peace Foundation Philippines, sagte, die Aktivität sei Teil ihres Projekts zur Säuberung der Küstenregion von Manila Bay.

„Die Säuberung der Bucht von Manila war Teil unseres Mandats. Wir werden dies jährlich tun und wir werden uns mit anderen Schulen abstimmen, um den Schülern die Augen für die Wichtigkeit der Umwelt zu öffnen „, sagte Tuma.

Trotzdem die Aktion nach nur 2 Stunden wegen des schlechten Wetters und aufkommender Wellen abgebrochen werden musste, sammelten die Studenten mindestens drei LKW-Ladungen Müll.

Nach Angaben der Veranstalter nahmen an der Aktion mehr als 6000 Studenten teil.

Tausende von Studenten säubern die Bucht von Manila

Philippinen Magazin - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Tausende von Studenten säubern die Bucht von Manila

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email