Regierung muss zugeben, nach 2 Jahren Duterte, Infrastrukturprogramm „nicht voll aufgegangen“

Baustelle

Manila, Philippinen – Wirtschaftsvertreter mussten am Dienstag, 28. August 2018 der Öffentlichkeit eingestehen, dass sich das vielbeschworene PHP 8,4 Billionen (158 Milliarden US-Dollar) Infrastrukturprogramm der Regierung verzögert.

„Als wir antraten, gibt es keine Pipeline von Projekten … Praktisch Null. Also müssen wir unsere eigenen Machbarkeitsstudien machen und diese brauchen Zeit“, sagte Finanzminister Carlos Dominguez Reportern am Rande eines von Wirtschaftsjournalisten organisierten Forums.

Staatssekretär Mark Villar stimmte zu und sagte, dass seine Abteilung „zwei Jahre lang“ an mehr als 4.000 Investitionsprojekten im Rahmen des „Build, Build, Build“ -Programms gearbeitet hat.

Zwei Jahre unter der Verwaltung von Duterte ist die Infrastrukturagenda von 8,44 Billionen Pesos nicht voll aufgegangen. Regierungsdaten zeigen, dass die Infrastrukturausgaben im vergangenen Jahr nur 4,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts ausmachten, weniger als das Ziel von 5,32 Prozent.

Philippinen Magazin - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Das Milliarden-Peso-Unternehmen ist für die Philippinen von entscheidender Bedeutung, die für ihre heruntergekommene Infrastruktur berüchtigt sind, die zu starkem Verkehr, logistischen Schwierigkeiten und der Nachhaltigkeit ihres Wirtschaftswachstums geführt hat.

Von den 75 groß angelegten Infrastrukturprojekten, von denen einige von China finanziert werden sollen, ist bisher kein einziges umgesetzt worden.

Duterte hat Manilas historischen Schiedsspruch im West-Philippinischen Meer als Gegenleistung für wirtschaftliche Abkommen mit China zurückgenommen, aber mehr als zwei Jahre später gab es kaum Beweise dafür, dass bessere Beziehungen zustande kamen.

Dominguez gab zu, dass es „Straßensperren“ in Bezug auf die chinesische Hilfe gegeben habe, insbesondere Chinas Zögern, bestimmte Projekte mit anderen Kreditgebern mitzufinanzieren und Renminbi anstelle von US-Dollar für die Auszahlung von Hilfe zu verwenden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village