Trinkgelage in Laguna endete tödlich

Trinkgelage

Symbolbild

Manila, Philippinen – Drei Bewohner aus der Provinz Laguna starben nach einem viertägigen Trinkgelage, berichtet die Polizei am Donnerstag, 30. August 2018.

Die Opfer 2 Frauen im Alter von 41 und 61 Jahren und ein Mann, 41.

In dem Bericht heißt es weiter, Opfer Nummer eins sei am 23. August gegen 19 Uhr wegen Atembeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert worden. Opfer Nummer 2 wurde wegen Erbrechens um 19.30 Uhr ins Krankenhaus gebracht, beide verstarben kurze Zeit nach der Einlieferung.

Am 24. August wurde Opfer Nummer 3 im Krankenhaus behandelt und verstarb 2 Tage später.

Die Untersuchung ergab, dass die Opfer vor ihrem Tod 4 Tage durchgezecht hatten.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email