Fall gelöst – 3 Polizisten töteten Staatsanwalt von Quezon City

Rogelio Velasco

Ermordet von 3 Polizisten: stellvertretender Staatsanwalt von Quezon City, Rogelio Velasco

Manila, Philippinen – Das nationale Ermittlungsbüro (NBI) hat den Mord an dem stellvertretenden Staatsanwalt von Quezon City, Rogelio Velasco, der im Mai getötet wurde, gelöst, teilte das Justizministerium mit.

In einer Erklärung sagte Justizminister Menardo Guevarra, der Fall sei gelöst und Anklage gegen drei Polizeibeamte vor dem Büro des Staatsanwalts der Stadt Quezon erhoben worden.

Der konnte gelöst werden, nachdem der Quezon City Police District eine Task Force gebildet hatte, um den Mordanschlag vom 11. Mai zu untersuchen, bei dem ein Mann in einem Auto, der Velascos Fahrzeug blockierte, das Feuer eröffnete und mehrmals auf sein Opfer schoss.

Velascos Kinder, die mit ihm im Wagen waren, überlebten den Hinterhalt und brachten ihn ins Krankenhaus, wo er nur noch für tot erklärt werden konnte.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email