Duterte sagt „Rede an die Nation“ ab

Präsident Duterte

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte werde den Medien am Dienstagnachmittag, 11. September 2018 nicht mehr gegenübertreten, um dringende nationale Fragen zu diskutieren, sagte Malacañang.

Duterte wollte am Dienstag um 15.00 Uhr im Präsidentenpalast, vor der monatlichen Kabinettssitzung, Fragen von nationalen und internationalen Medienvertretern beantworten.

Duterte kündigt Rede an die Nation an

„Ich möchte mitteilen, dass die Pressekonferenz von Präsident Duterte heute nicht mehr in den heutigen Aktivitäten enthalten ist“, sagte Ms. Reyes, Staatssekretärin im Kommunikationsbüro des Präsidenten, in einer Botschaft an die Reporter.

Reyes nannte keinen Grund für die Absage.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar