2 Frauen mit „Sinn für Schönheit“ in Quezon City verhaftet

Kosmetik

Manila, Philippinen – Die Polizei verhaftete am Mittwoch, 12. September 2018 in Quezon City, Metro Manila, zwei Frauen, die beim Diebstahl von Schönheitsprodukten erwischt wurden.

Die beiden Frauen, 45 und 22 Jahre alt, gaben sich als Kundinnen in einem Schönheitssalon eines Einkaufszentrums aus, dabei ließen sie kosmetische Produkte in ihre Handtaschen fallen.

Ein Wachmann, der das „Spiel“ der Frauen beobachtete konfrontierte die Verdächtigen, bevor sie den Laden verlassen konnten. Er forderte von ihnen Quittungen als Zahlungsnachweis für die in ihrem Besitz befindlichen Gegenstände. Aber die beiden Frauen konnten keine Quittung zeigen.

Von den Verdächtigen beschlagnahmt wurden zwei Dutzend Lippenstifte jeweils im Wert von PHP 299,75.

Die Polizei sagte, bei einer anschließenden Hausdurchsuchung konnten bei den Frauen insgesamt über 7.000 gestohlene Kosmetikprodukte beschlagnahmt werden.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email