Boracay-Reha soll bis Dezember 2019 abgeschlossen sein

Vertreter des Tourismus haben die Fluggesellschaften gebeten, die Flüge nach Caticlan und Kalibo zu reduzieren, da Boracay nur eine begrenzte Anzahl von Touristen pro Tag aufnehmen kann.

boracay_cimatu

Manila, Philippinen – Tourismusministerin Bernadette Puyat sagte am Donnerstag, 13. September 2018, vor Senatoren, dass die Sanierung der weltberühmten Insel Boracay erst bis Dezember 2019 abgeschlossen sein wird, und nicht wie zuvor geplant, im Oktober 2018.

Puyat sagte, während Boracay im Oktober eine „sanfte Eröffnung“ haben wird, werden bis zu diesem Zeitpunkt nur die großen Straßennetze fertig sein. „Also werden wir bis zum 26. Oktober nur die Hauptstraßen bauen lassen, aber definitiv sehen wir bis Dezember 2019 eine vollständige Rehabilitation“, sagte die Ministerin.

Sie sagte, dass es drei Phasen der Rehabilitation gibt – die erste Phase wird im Oktober abgeschlossen, die zweite Phase bis April 2019 und die dritte Phase bis Dezember 2019.

In einem Medieninterview nach dem Briefing erklärte Puyat, dass andere Agenturen in den anderen Phasen der Rehabilitation eine wichtigere Rolle spielen würden.

Philippinen Magazin - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Die zweite Phase ist für andere Abteilungen wie DPWH (Department of Public Works und Highways). Hoffentlich wird der Regen Bauarbeiten nicht behindern, so dass diese bis April 2019 durchgeführt werden“, sagte Puyat.

Sie fügte hinzu: „TIEZA (Behörde für Tourismusinfrastruktur und Unternehmenszonen) wird in der Lage sein, die Kanalisation bis Dezember 2019 zu fertig zu stellen, angesichts des PHP 1,1 Milliarden Budgets“.

Das Ministerium für Umwelt und natürliche Ressourcen hat am Mittwoch, 12. September 2018, bekannt gegeben, dass Boracay nur 54.945 Menschen pro Tag aufnehmen kann. Es sollte nur 19.215 Touristen oder insgesamt 35.730 Einwohner und Touristen geben.

Puyat sagte, dass sie in Gesprächen mit den Fluggesellschaften sind, um Flüge nach Caticlan oder Kalibo in der Provinz Aklan zu begrenzen. Die Tourismusministerin, dass sich die Fluggesellschaft Philippine Airlines verpflichtet hat, Flüge nach Caticlan nur einmal am Tag anzubieten.

„Wir erwarten nur 6.200 Touristen in Boracay pro Tag und 98% von ihnen kommen per Flugzeug“, sagte Puyat Reportern.

Trotz des sich abzeichnenden Rückgangs der Flüge zu den Aklan-Flughäfen ist Puyat zuversichtlich, dass die Begrenzung der Anzahl der Touristen in Boracay die gesamten Touristenankünfte des Landes nicht beeinflussen werde.

Redaktion

 

 

Print Friendly, PDF & Email