Mayweather vs. Pacquiao – Um so viel Geld geht es

Floyd Mayweather gegen Manny Pacquiao: Der höchstdotierte Boxkampf der Geschichte bekommt eine Neuauflage – wieder mit unglaublichen Gagen.

Manny Pacquiao vs Floyd Mayweather

Manila, Philippinen – Ist den beiden das Geld ausgegangen, oder bekommen sie einfach nicht genug? Tatsache ist: Im Mai 2015 lieferten sich Floyd Mayweather und Manny Pacquiao in Las Vegas den höchstdotierten Boxkampf der Geschichte.

Jetzt soll es zu einer Neuauflage kommen – und Mayweather verrät, dass es wieder um absurd hohe Börsen gehen soll.

Floyd Mayweather kommt aus dem Ruhestand, um gegen Manny Pacquiao zu kämpfen

Neunstellige Summe

220 Millionen Dollar kassierte der US-Boxer einst für den Schlagabtausch mit seinem Rivalen. Jetzt twittert er: „Ich werden dieses Jahr wieder mit Manny Pacquiao kämpfen. Es wird ein weiterer neustelliger Zahltag.“ Der Termin für die Neuauflage ist noch nicht beschlossen. Die Verhandlungen sollen noch diese Woche abgeschlossen werden. Voraussichtlich wird der Fight für Dezember angesetzt.

Box-Comeback

Dafür kehrt Mayweather aus der Sport-Pension zurück – erneut. Ursprünglich hatte er die Karriere im September 2015 beendet, dann gab er gegen MMA-Fighter Conor McGregor ein erfolgreiches Comeback. Gegner Pacquiao ist auf den Philippinen als Politiker tätig, kämpft dort gerade mit Korruptions-Vorwürfen. Beide trafen sich bei einem Konzert in Tokio, wo Mayweather mit dem Vorschlag eines Rückkampfes den nächsten Mega-Deal ins Rollen brachte.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village