Zweifache Mutter von ihrem schwedischen Ehemann ermordet

Mailyn Conde Sinambong

Opfer häuslicher Gewalt, Mailyn Conde Sinambong.

Manila, Philippinen – Eine zweifache philippinische Mutter wurde von ihrem schwedischen Ehemann in der vergangenen Woche in Stockholm ermordet, teilte das philippinische Außenministerium mit.

Erste Berichte besagen, dass Mailyn Conde Sinambong, eine philippinische Gastarbeiterin und 2-fache Mutter, am 23. September von ihrem schwedischen Ehemann getötet wurde.

Der Ehemann des Opfers, Steve Aron Bakre Aalam wurde im Zusammenhang mit der Tat von den schwedischen Behörden verhaftet und hat die Tat bereits gestanden.

Laut einer Mitteilung von Migrante Europe, sagte die Familie des Opfers, das es bereits in der Vergangenheit zu Gewaltätigkeiten in der Familie gekommen war, als sie noch zusammen in Cebu lebten. 2010 zog das Paar mit ihren beiden Kindern nach Schweden.

Das philippinische Außenministerium sprach der Familie des Opfers sein Beileid aus und versprach bei der Rückführung der sterblichen Überreste zu helfen.

Hintergründe, die zu der Tat führten wurden nicht bekannt gegeben.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar