Umfrage: Mehr Filipinos glauben, dass sich ihre Lebensqualität verschlechtert hat

Manila, Philippinen – Mehr Filipinos glauben, dass sich ihre Lebensqualität „verschlechtert“ hat, zeigte die neueste Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Social Weather Stations (SWS).

Basierend auf einer vom 15.-23. September 2018 durchgeführten Umfrage berichtet das Meinungsforschungsinstitut, 30 Prozent der Befragten sagten, „ihre Lebensqualität habe sich verschlechtert“, 28 Prozent sagten, „ihre Lebensqualität habe sich verbessert“.

Die am Mittwoch, 3. Oktober 2018 veröffentlichten Umfrageergebnisse zeigten einen Rückgang um sieben Prozent, bei denen die der Meinung waren, das sich ihre Lebensqualität verbessert habe, im Vergleich zu der Umfrage im Juni 2018.

Chart Lebensqualität

Mehr Filipinos bleiben jedoch zuversichtlich, dass sich ihre Lebensqualität in den nächsten 12 Monaten verbessern wird, so SWS.

Die Umfrage zur Lebensqualität ergab, dass 36 Prozent der erwachsenen Filipinos erwarten, dass sich ihre persönliche Lebensqualität in den nächsten 12 Monaten verbessert, während 9 Prozent erwarten, dass sich ihre Lebensqualität verschlechtern wird.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email