Außenminister Alan Peter Cayetano tritt zurück

Außenminister Alan Peter Cayetano

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte bestätigte am Dienstag, 9. Oktober 2018, dass Außenminister Alan Peter Cayetano plant, bei den Wahlen 2019 zu kandidieren, was ihn dazu veranlassen würde, seinen Nachfolger zu suchen.

Cayetano muss bis zum 17. Oktober 2018 seine Kandidatur bei der Wahlkommission einreichen und gleichzeitig seinen Posten als Außenminister der Philippinen räumen.

Duterte sagte, er habe bereits einen Nachfolger für Cayetano gefunden, wollte jedoch noch keinen Namen nennen.

Weitere Umbesetzungen und Entlassungen

Abgesehen von Cayetano wollen weitere Kabinettsmitglieder für die Senats- und Unterhauswahlen 2019 kandidieren und müssen ihre politischen Ämter deswegen niederlegen. Dazu gehören unter anderem der Sonderassistent des Präsidenten Bong Go und Präsidentensprecher Harry Roque.

Roque hatte bereits am Montag seinen Rücktritt angekündigt, Duterte sagte als Begründung, das Roque sich übergangen fühle. Er wurde vom Präsidenten nicht über eine ärztliche Untersuchung im Krankenhaus und seinem Kurzbesuch in Honkong informiert.

Harry Roque

Harry Roque, geschasster Präsidentensprecher

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village