Höchste Inflation seit 9 Jahren – Regierung will Preise für Reis und Geflügel einfrieren

Märkte auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Die Regierung hat gestern, 8. Oktober 2018 beschlossen, die empfohlenen Verkaufspreise (SRP) für Reis und Huhn, inmitten der galoppierenden einzuführen.

„Bis Ende Oktober werden wir einen empfohlenen Verkaufspreis implementieren. Reis, der im Einzelhandel verkauft wird, wird als lokal oder importiert eingestuft“, sagte Landwirtschaftsminister Emmanuel Piñol, der auch Vorsitzender des Rates der Rates der Nationalen Lebensmittelbehörde (NFAC) ist, gegenüber Reportern.

Der empfohlenen Verkaufspreis für Huhn wird alle drei Tage aktualisiert, um die Preise auf dem Markt im Zaum zu halten, sagte Handelsminister Ramon Lopez.

Der Rat der Nationalen Lebensmittelbehörde hat gestern bei einem Treffen mit dem Landwirtschaftsministerium (DA), dem Ministerium für Handel und Industrie (DTI) und der Nationalen Lebensmittelbehörde (NFA) vereinbart, einen empfohlenen Verkaufspreis für Reis und Hühnchen einzuführen.

Piñol sagte, die NFA würde regelmäßige Inspektionen von Reisfilialen in Metro Manila und anderen Gebieten durchführen, um sicherzustellen, dass das Hauptnahrungsmittel der Filipinos nicht überteuert ist.

Normal gemahlener Reis sollte für PHP 39 pro Kilo, gut gemahlener Reis für PHP 42 pro Kilo und Langkorn- oder Premium-Reis für PHP 44 pro Kilo verkauft werden, sagte der Landwirtschaftsminister.

„Die NFA wird ihre volle Macht ausüben und die Genehmigungen von denjenigen widerrufen, die den empfohlenen Verkaufspreis verletzen“, sagte Piñol.

Preise für Huhn

Das Ministerium für Handel und Industrie folgt dem Landwirtschaftsministerium und will die Handelsspanne zwischen Hofpreisen für Hühnergeflügel und Endverbraucherpreis auf PHP 50 begrenzen.

„Wir werden eine Vereinbarung mit dem Landwirtschaftsministerium aussprechen, um eine bewegliche Preisobergrenze zu verhängen“, sagte Lopez. Er sagte, die Preisobergrenze würde sich mit den Hoftorpreisen ändern.

Bei einem Farm-Gate-Preis von PHP 82 wäre es den Einzelhändlern gestattet, Hühnchen für PHP 132 zu verkaufen.

Nachdem die Preise aktualisiert wurden, würde sich die Regierung mit den Marktführern treffen, um sicherzustellen, dass die Verkaufspreise der Händlern mit dem empfohlenen Verkaufspreis übereinstimmen.

„Wenn wir den empfohlenen Verkaufspreis für Hühnchen haben, werden wir nach Übertretern suchen und sie bestrafen“, sagte Lopez.

Er sagte, dass diejenigen, die Hühner oberhalb des empfohlenen Verkaufspreises verkaufen, zuerst eine Anfrage erhalten würden, damit sie ihre Preise korrigieren könnten. Wenn der Einzelhändler weiterhin über dem empfohlenen Verkaufspreis verkauft, würde das Ministerium für Handel und Industrie eine Verletzungserklärung ausstellen und je nach Größe des Unternehmens eine Strafe verhängen.

Die Regierung plant ebenfalls einen empfohlenen Verkaufspreis für Schweinefleisch einzuführen, sobald die Diskussionen abgeschlossen sind.

Steigende Reispreise trotz Importe

Trotz der Ankunft der Importe und dem Beginn der Erntesaison steigen die Preise für Reis weiter, auch wenn der Preis für den Verkauf von Palay (ungemahlenem Reis) auf 22,93 Peso pro Kilo gesunken ist, so die philippinische Statistikbehörde (PSA).

In seiner regelmäßigen Aktualisierung der Preise für Palay, Reis und Mais sagte die Behörde, dass der durchschnittliche Großhandelspreis von gut gemahlenem Reis in der letzten Septemberwoche auf PHP 46,06 pro Kilo gestiegen sei.

Der durchschnittliche Verkaufspreis stieg auf PHP 49,37 pro Kilo.

Der Großhandelspreis von regelmäßig geschliffenem Reis stieg auf PHP 43,32 pro Kilo. Der durchschnittliche Verkaufspreis stieg auf PHP 45,83 pro Kilo.

Redaktion

Print Friendly, PDF & Email
Voll erschlossenes Grundstück vor den Toren Manilas zu verkaufen